×
Mittwoch. 22 Mai 2024
+352 223 228 – 1

PROGRAMM ALEBA 2024-2029

BESCHÄFTIGUNG dafür engagieren wir uns:

  • Verteidigen Sie strikt die Beschäftigung in Luxemburg
  • Erhalten Sie Arbeitsplätze durch Verkürzung der Arbeitszeit angesichts des Fortschritts von Robotik und künstlicher Intelligenz in unserer Gesellschaft
  • Stellen Sie sicher, dass jeder Mitarbeiter uneingeschränkten Zugang zu Weiterbildungs-oder Umschulungsmaßnahmen hat, damit er seine Fähigkeiten verbessern kann, sich an veränderte berufliche Umgebungen anpassen kann und den Herausforderungen der Digitalisierung begegnen kann
  • Bekämpfen Sie die Auslagerung und führen Sie Strafen oder finanzielle Entschädigungsmassnahmen für Unternehmen ein, die es nutzen
  • Senken Sie die Schwellenwerte für wirtschaftliche Entlassungen, die Sozialpläne auslösen
  • Verbessern Sie die Unterstützung für den Vorruhestand

DIE KAUFKRAFT – dafür engagieren wir uns:

  • Gegen das Einfrieren/Verschieben des Index und Angleichung der Steuertabellen an den Index, um den Steuerdruck auf die Arbeitnehmer zu verringern
  • Unterstützen Sie die Umsetzung eines neuen, gerechteren und moderneren Einkommensteuersystems

DAS RECHT– dafür engagieren wir uns:

  • Strikte Durchsetzung der Rechtsregeln, vom Arbeitsrecht bis zur Rechtsprechung
  • Der Schutz von Arbeitnehmern im Krankheitsfall und insbesondere der Rechte von Arbeitnehmern mit Langzeiterkrankungen hat obersten Vorrang
  • Schützen Sie Mitarbeiter, die verschiedene Sonderurlaube wie Mutterschaftsurlaub, Elternurlaub oder Sozialurlaub in Anspruch nehmen
  • Veraltete oder diskriminierende Gesetze sind abschaffen oder zu erneuern

TARIFVERTRÄGE - dafür engagieren wir uns:

  • Erreichen Sie 80 % der Arbeitnehmer, für die Tarifverträge in allen Branchen gelten
  • Verhandeln, verbessern oder erstellen Sie hochwertige Tarifverträge (CCT), die der Wirklichkeit den Arbeitnehmern, ihren Bedürfnissen und Interessen wirklich berücksichtigen
  • Lehnen Sie Unternehmensvereinbarungen ab, die darauf abzielen, Gesetze zu Sozialplänen, Massenentlassungen oder Mehrparteienverträgen zu umgehen

WORK-LIFE BALANCE - dafür engagieren wir uns:

  • Teilzeitarbeit als Recht errichten
  • Die Gesetzgebung zur Arbeitszeit und zum Recht auf digitale Trennung wirklich durchsetzen
  • Unterstützen Sie alle Anregungen zur neuen Beschäftigungsfähigkeit (wo immer möglich: Telearbeit, Fernarbeit, flexible Arbeitszeiten, Zeitsparkonto) und Altersmanagement in Unternehmen
  • Das Recht auf Elternurlaub und unbezahlten Urlaub weiter stärken
  • Erschaffen Sie die Gewährung von Urlaub für schwerkranke Kinder oder Betreuer

GLEICHSTELLUNG UND VIELFALTdafür engagieren wir uns:

  • Fördern Sie mehr Vielfalt und Geschlechtergleichstellung, insbesondere in Personalvertretunge
  • Stellen Sie sicher, dass jede Mitarbeitergemeinschaft angemessen vertreten ist (lokale Einwohner, Grenzgänger, Deutsche, Belgier, Franzosen usw.)
  • Handeln Sie richtig für die Inklusion, insbesondere im Hinblick auf von einer Behinderung betroffene Mitarbeiter

DER FINANZSEKTOR- UND BERUFSLEBENdafür engagieren wir uns:

  • Erweitern Sie den Finanzsektor um die Investmentfonds, Beratung und PSFs
  • Verhandlung von Tarifverträgen für die Investmentfonds- und Maklerbranche
  • Verhandeln und regeln Sie die Frage der „nicht tarifgebundener Arbeitnehmer“
  • Beseitigen Sie alle Unklarheiten bei der Vergütung der an gesetzlichen Feiertagen geleisteten Arbeitsstunden
Laden Sie hier unser Programm in der PDF-Version herunter :

Programm_ALEBA.pdf

Hilfe